Preise und Buchung

Termin prüfen

Newsletter

Zufügen

Angebote keine Unterkunft

sehen wszystkie

ENERGETISCHE KAMMERN

Im Hotel Piramida gibt es zwei außergewöhnliche Orte, die es sonst nirgendwo in der Welt gibt: das „Piramidion“ und „Osiris‘ Unterwelt“

Das Pyramidion ist die Bezeichnung für den obersten, letzten Abschlussstein einer Pyramide, unser Piramidion ist die verglaste Spitze des Hotels Piramida, die genau dem fehlenden Spitzenstück der Pyramide von Gizeh entspricht. Vom Piramidion aus erstreckt sich eine Aussicht auf die Umgebung, sowie zu dem Himmel, den Sternen und der Sonne hinauf. Dieser Ort im Hotel Piramida wird auch die Sonnenbarke genannt. Die in dem Piramidion gebündelte Energie hat einen positiven Einfluss auf die körperliche und geistige Gesundheit, regt die natürlichen Zellenprozesse an, wirkt fördern auf die schlechter funktionierenden Körpersysteme. Im Piramidion werden die energetisierenden Entspannungstherapien in Begleitung von Musik- und Farbentherapie angewendet. Auf diese Weise lassen wir bei voller Stille und mit verschlossenen Augen sowie unverschränkten Beinen und Armen die positive Energie unseren Körper erneuern, entspannen und mit vitalen Kräften erfüllen - wir füllen die Lebensakkus auf.



Osiris’ Unterwelt ist eine energetische Kammer in der direkten Nähe des Tichauer Chakras, welches die wohltuende Geoenergie aus dem Erdinneren abgibt. Die Geoenergie in diesem Raum wirkt sehr stark auf den menschlichen Körper ein. Personen, die in Osiris’ Unterwelt Therapie genießen, empfinden eine tiefe Entspannung, die bei kompletter Stille, verschlossenen Augen, Verwurzelung der Füße mit dem Boden sowie unverschränkten Beinen und Armen erreicht wird. Dieser Raum ist so konzipiert, dass man innerlich sinken, meditieren und sich erholen kann. Die Chakra-Energie sowie die Farben- und Aromatherapie haben einen direkten Einfluss auf das Wohlbefinden, die Gesundheit sowie die vitalen Kräfte unserer Gäste und fördern eine schnellere Wiedererlangung des körperlichen und geistigen Gleichgewichts. Osiris’ Unterwelt stellt die ägyptischen Pyramidenkammern zur ihren besten Zeiten dar, da sich hier vergoldete Fresken mit einem Goldgehalt von 24 Karat, zahlreiche Standbilder und Hieroglyphen befinden.